Home Foren Fragen während Installation Rücklaufsensoren auch ohne zentrale Heizungssteuerung? Antwort auf: Rücklaufsensoren auch ohne zentrale Heizungssteuerung?

helgo
Teilnehmer
Beitragsanzahl: 60

Hallo Felix,

ich war schon ein paarmal drauf und dran alles wieder abzureißen und an Controme zum Verschrotten zurückzuschicken. Am Anfang gab es mit dem Miniserver oder dem HR-Gateway mehr Probleme. Das ist seit kurzem besser geworden. Einen Serverausfall hatte ich schon lange nicht mehr.
Dass man die Inbetriebnahme nicht in einem Tag erledigen kann, war mir schon bewusst. Dass der Zeitaufwand in Stunden mittlerweile gut 3-stellig ist, damit hatte ich nicht gerechnet.
Ich möchte eigentlich auch wissen, was da so abgeht.
Die Transparenz des Istzustandes hatte eigentlich meine Kaufentscheidung beeinflusst. Und das Video zur Rücklaufregelung. Ob das Funktionieren kann hatte ich leider nicht in Frage gestellt. Es hat wohl nicht funktioniert, deswegen heißt das jetzt auch Heizflächenoptimierung.
Wie Controme das hierbei berechnet ist verständlicher Weise wohl ein Betriebsgeheimnis
Ich stelle mir das so vor:
Nach öffnen des Stellantriebs (die Bezeichnung ist ja eigentlich nicht korrekt, es gibt ja nur auf und zu) wird mit einer Verzögerung gemessen, bis die Wassertemperatur wieder ansteigt. Das ist dann die Heizelementtemperatur. Nimmt man jetzt die Außentemperatur und die zu erwartenden Veränderungen (Wetterdiagnose) und das Temperaturverhalten des Raumes/Gebäudes, kann man die Öffnungsdauer des Stellantriebes berechnen um die erforderliche Heizelementtemperatur zu erreichen.
Die Einstellungen von H. Achatz hab ich beigefügt. Vorher war das Spülintervall von 10 bis 60, weil ich dachte wenn öfter gespült wird, ist die Temperatur aktueller. Die Aktivitätsschwellen waren wesentlich kleiner. Ich muss noch erwähnen, dass es keinen Raum Thermostaten gibt. Es gibt einen sogenannten Fakesensor, der immer eine Ist-Temperatur von 20 Grad meldet.
Ob die Einstellung jetzt bei 0 Grad und weniger funktioniert konnte ich noch nicht testen.
Mit den Einstellungen wird jetzt ja nur alle paar Stunden gespült und eigentlich nicht geheizt.

Das die Resonanz im Forum überschaubar ist, kann vielleicht auch daran liegen das es nur ein paar mutige gibt, die sich für Controme entschieden haben.

Grüße Helgo

Attachments:
You must be logged in to view attached files.