Home Foren Fragen während Installation Solarsteuerung Antwort auf: Solarsteuerung

Kocher
Teilnehmer
Beitragsanzahl: 6

Hab da was gefunden was funktionieren könnte.
Was meint ihr dazu?
Anstatt Speicherpumpe = Solar Boilerladung
und für die Heizkreispumpe = Solar Pufferladung

Ansteuerung der Speicherladepumpe mit Vorrangschaltung

Soll eine entsprechende Speicherladepumpe (Ladepumpe für den Brauchwasserspeicher) Vorrang vor der Heizkreispumpe haben, so ist eine weitere Bedingung bei der Ansteuerung der Heizkreispumpe hinzuzufügen. In Worten lässt sich dies in etwas so ausdrücken: „Die Heizkreispumpe soll freigegeben werden, wenn Raumanforderung vorhanden ist UND-NICHT Warmwasser-Anforderung.

Demnach ist für die Speicherladepumpe eine einfache Differenz- oder Zweipunktregelung einzurichten ohne bestimmte besonderheiten. Die Heizkreispumpe wird nicht mehr direkt über das Modul Raumanforderung gesteuert, sondern über einen FPS-Ausgang, der die Raumanforderung mit der Warmwasser-Anforderung über ein UND-NICHT verknüpft.
•Differenz- / 2-Punkt-Regelung anlegen mit Bezeichnung „Warmwasser“. Unter Konfiguration –> Haus & Geräte –> Ausgänge die angelegte Regelung dem gewünschten Relaisausgang zuordnen. Speicherladepumpe an diesem Relais anschließen.
•Raumanforderung anlegen. Hier keinen Ausgang zuweisen. Diese wird nur für die FPS benötigt.
•FPS anlegen mit 2 Ausgängen. Differenzregelung Warmwasser und die Raumanforderung auswählen.
•Die beiden Ausgänge mit UND-NICHT verknüpfen. FPS Speichern als „FPS Heizkreispumpe“.
•Unter Konfiguration –> Haus & Geräte –> Ausgänge die angelegte FPS dem gewünschten Relaisausgang zuordnen. Heizkreispumpe an diesem Relais anschließen.