Home Foren Fragen während Installation Konfiguration der Heizflächenoptimierung Antwort auf: Konfiguration der Heizflächenoptimierung

Oberheizer
Teilnehmer
Beitragsanzahl: 45

Dann hoffen wir das alle mal… ich hoffe seit 2017 🙂
Aber so habe ich das auch verstanden. Du musst quasi die Heizflächentemperaturkennlinie an deine Heizungskennlinie anpassen, damit das auch über einen breiten Temperaturbereich (Außentemperaturgeführte Heizung) funktioniert. Bei mir kommt das Problem dazu, dass meine Buderus-Gastherme aus 2001 taktet (bekomme ich nicht in den Griff… zu geringe Wärmeabnahme). Die Vorlauftemperatur und damit Rücklauftemperatur schwankt somit um ca. 2K, so dass die Heizkreisoptimierung mit ext. Störgrößen sicher ungenau wird bzw. gänzlich unmöglich?!