Home Foren Fragen während Installation Konfiguration der Heizflächenoptimierung Antwort auf: Konfiguration der Heizflächenoptimierung

matzidp8
Teilnehmer
Beitragsanzahl: 33

Also ich habe es mit einer Wärmepumpe, Multispeicher, Kühlfunktion, FBH, Solarthermieanlage und Wassergeführten Pelletofen erst durch Controme hinbekommen.

Aber hatte mich lange mit beschäftigt, zusätzlich viele Sensoren an Vor-Rückläufen und Speicher angebracht und vieles ausgewertet und dann optimiert.

Auch durch den Heizflächenoptimierungsmodul konnte ich eine gute Regelung in Problemräumen wie schwache Räume oder Raum mit Pelletofen hinbekommen. War aber sehr viel Ergebniss auswerten und austesten von Einstellungen in Controme, Steuerung Wärmepumpe und Pelletofen notwendig.

Aber jetzt, massive Energieeinsparung, mit trotzdem Komfort.

So und mal ehrlich, in welchen Haus läuft die Heizung einigermaßen optimal, Antwort fast keines. Da ohne Daten kaum möglich. Ergo mit Controme ist es erst mal möglich hier Daten zu sammeln und auszuwerten und dann zu testen. Welcher Hersteller bietet das alles und ist schon komplett ausgereift?

Und ohne Pufferspeicher egal welche Heizung, wird ohne optimal bzw. perfekt verlegte FBH nicht möglich sein. Zudem kann man nie ohne EER sagen, ich will in diesen Raum jetzt wärmer. Nur das ganze Haus ist gleichzeitig verstellbar.

Aufwand ja, aber wir sind jetzt zufrieden.

  • Diese Antwort wurde geändert vor 3 Jahre, 8 Monaten von matzidp8.