Home Foren zentrale Heizungsregelung Support und Bugs "Legende" zu den hübschen Häkchen, roten und grünen Punkten, Balken etc. Antwort auf: "Legende" zu den hübschen Häkchen, roten und grünen Punkten, Balken etc.

baerto
Teilnehmer
Beitragsanzahl: 5

Hallo Felix,

erst mal danke für die Zeit, die du da investierst!

Dann jetzt nochmal der Reihe nach:

Ich habe einen komplett neuen Bungalow, also komplett ebenerdig mit Geschoßfläche 120qm, also überschaubar groß. Den beheize ich komplett mit an den Decken montierten Infrarot-Heizplatten (==> elektrisch). Diese Platten werden pro Raum in Gruppen zusammengefasst und jeweils über ein Funkrelais durch den Miniserver angesteuert (diese Funkverbindung scheint mir ziemlich stabil und läuft dann vermutlich über den dir unbekannten zweiten transparenten Stick). Stellmotoren etc. habe ich also keine, auch keine FBH.
Das Haus ist ein „Containerhaus“, also aus Modulen in Stahlskelettbauweise zusammengestellt, Außenwände und teilweise auch Innenwände sind mit Stahlblech verkleidet (innen natürlich dann noch OSB und Gipskarton drüber). Natürlich prima für Funk.

Die zweite – und problematische Komponente neben den Relais – sind die Funk-Wandthermostate. Das sind die Modelle von Danfoss, die Controme auch selbst in seinem Shop vertreibt. Grundsätzliche Kompatibilität dürfte also kein Problem sein.

Controme sagt, daß Repeater die Funkverbindung zu den Relais verbessern könnten, nicht aber zu den Funkthermostaten (daher Empfehlung, den Miniserver zu verlagern). Die Thermostate steuert wohl der weiße Stick an.

Mein hauptsächliches Problem liegt dabei vor allem in einem Raum, zu dem grundsätzich keine Verbindung besteht (Thermostat, Relais geht) oder bestenfalls sporadisch.

Eingerichtet hat das ganze System mein Bauträger, deshalb muß ich mich da jetzt durchraten….

Ungeachtet des einen problematischen Raums war mein größtes Problem in den lezten Wochen (bin erst vor Weihnachten eingezogen) darin, daß die Heizprogramme nicht funktioniert hatten, sondern sich entweder willkürlich verstellt haben (statt „Wochenende“ auf „Werktags“ zum Beispiel) oder es nicht zum eingestellten Zeitpunkt die Temperaturszene gewechselt hat, sondern entweder gar nicht oder willkürlich in eine falsche Szene. in intensivem Austasuch mit Controme ist das Problem mittlerweile behoben, das lief gut.

Ich benutze auch keine Drittsysteme, über das Handy wähle ich mich genauso auf den Server ein, halt mit Chrome für Android statt Windows.
Handy finde ich sehr praktisch und habe die Erwartung an eine Software, daß auch diese Zugangsweg funktioniert. Tut es meinem Eindruck nach auch grundsätzlich, muß aber stabiler und in der Darstellung besser werden.

Die Batterieanzeige der Wandthermostate sieht man unter „Konfiguration – Haus & Geräte – Funkeinrichtung – weißer Funkstick (!) und dann beim jeweiligen Thermostat/Raum als mit Symbol .

  • Diese Antwort wurde geändert vor 3 Jahre, 10 Monaten von baerto.