Home Foren Feature vorschlagen Miniserver Plus Antwort auf: Miniserver Plus

sundriver
Teilnehmer
Beitragsanzahl: 120

Die Lebensdauer einer SD-Karte wird natürlich verkürzt, wenn ständig auf die Karte geschrieben wird, z.B. die Logdaten, oder die Daten für bzw. von der Fußbodenheizung-KI. Es wäre natürlich besser, diese Daten auf ein anderes Medium zu schreiben.
Meine angeführte Idee für einen neuen Miniserver mit einem Raspberry Pi Compute Modul auf einem Carrier Board mit einer M.2 SSD würden dieses Problem lösen, aber so eine Hardware würde weit mehr bieten, wie beispielsweise der Aufrüstung durch ein anderes Compute Modul, viel Speicherplatz für künftige Anwendungen, und der Möglichkeit ein Carrier Board designen zu lassen (z.B. https://www.seeedstudio.com/blog/2020/10/19/free-raspberry-pi-compute-module-4-carrier-boards-with-seeed-fusion-pcb-assembly/?gclid=EAIaIQobChMIreDF3_jd9AIVzYKDBx0WYQarEAMYASAAEgJjJfD_BwE), das genau die Schnittstellen usw. beinhaltet, die Controme benötigt, z.B. eine TPU (Tensor Processing Unit) für Machine Learning, Wifi 6 Chip, usw., oder den Relais für das Heizraum-Gateway.
Das ist natürlich eine Idee für die Zukunft, und löst nicht das viele Schreiben auf die SD-Karte heute.