You are here:---[Resolved] Automatischer Reboot nach Absturz!?
[Resolved] Automatischer Reboot nach Absturz!? 2017-09-12T18:19:21+00:00

Home Foren zentrale Heizungsregelung Support und Bugs Automatischer Reboot nach Absturz!?

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • strippe96
    Teilnehmer
    Post count: 51
    #1388 |

    Hallo Controme,

    Wenn ich im Hauptmenü einen der beiden Vorlaufsteuerungen anklicke, passiert lange nichts. Dann erscheinen 2 von 4 Graphen. Anschließend ist der Miniserver mehr als 2 Minuten über das Netzwerk nicht mehr zu erreichen? Löschen und Neuanlegen der Mischer bringt keinen Erfolg!

    Das Heizungsgateway ist dann auch nicht mehr erreichbar.

    leoreich
    Teilnehmer
    Post count: 11

    hast du das logging modul?

    schalte den mini mal aus, zieh dann den logging stick raus und starte den mini neu.

    läufts dann?

    hatte ähnliches auch mal, habe dann eine neue datenbank erhalten und auf den logging stick gespielt, seitdem läufts

    lg ingo

    strippe96
    Teilnehmer
    Post count: 51

    Hallo Ingo,

    danke für den super Tip! Das ist es.
    Werde gleich mal Controme informieren und um eine neue DB bitte.

    Gruß
    Thomas

    strippe96
    Teilnehmer
    Post count: 51
    Diese Antwort wurde als privat markiert.
    helgo
    Teilnehmer
    Post count: 55

    Gestern hat sich wieder eine Vorlauftemperaturregelung verabschiedet. Stand auf 0%.
    Im Logmonitor ist das innerhalb 7 Sekunden (siehe Anlage) passiert. Habe dann alles Mögliche probiert um die Regelung wieder in Gang zu bringen. Mir ist dann aufgefallen, dass das Logging elend lange dauerte.
    Dann viel mir der Tipp mit dem Logging-Stick ein. Stick ausgesteckt, dann ging es wieder.
    Nur das Logging natürlich nicht.
    Ich habe dann 2 neue Vorlauftemperaturregelungen angelegt und erst dann die alten gelöscht.
    Jetzt ist das Logging der Vorlauftemperaturregelungen Pfeilschnell. Die Grafik wir beim Anklicken direkt mit angezeigt. Das habe ich noch nie erlebt. Es wurden erst die Temperaturen und dann irgendwann der Sollwert angezeigt.
    Es gibt wohl ein Problem mit der Datenbank!!
    Die ist nach einem Jahr auch 0,98 Gigabyte groß, mit Daten, die wahrscheinlich nie mehr gebraucht werden.
    Es gibt ja wohl keine Möglichkeit alte Daten zu löschen. Hier sollten sich die Entwickler mal Zeitnah Gedanken machen.
    Wenn ich nachdenke wieviel Zeit das gekostet hat, wird mir ganz anders.
    Auch in der Vergangenheit dürfte das die Ursache für einige Probleme gewesen sein.

    Dateianhänge:
    You must be logged in to view attached files.
Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.