You are here:--FPL-Modul
FPL-Modul 2020-07-26T14:19:51+00:00

Home Foren Feature vorschlagen FPL-Modul

Schlagwörter: ,

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • sundriver
    Teilnehmer
    Post count: 42
    #2556 |

    Eine Idee für ein neues Software-Modul wäre ein FPL-Modul. „FPL“ steht für „Frei Programmierbarer Log“. Darunter verstehe ich ein Modul analog zu einer FPS, wo aber das Ergebnis der Formel nicht auf einen Ausgang geschaltet wird, sondern im Log gespeichert wird. Die Operatoren für die Formel müssten noch erweitert werden, z.B. um Datumsoperationen ausführen zu können.

    Als Anwendung könnte ich mir z.B. vorstellen, die Betriebsstunden eines Ölbrenners in etwa zu erfassen, wenn ein entsprechendes Signal an einen der Digitaleingänge gelegt wird. Man müsste in der Formel die Dauer vom letzten 0 -> 1 Wechsel bis zum nächsten
    1 -> 0 Wechsel erfassen können. Diese Wechsel müssten mit Datum als Variable zur Verfügung stehen. Da die Log-Daten bestimmt in einer SQL-Datenbank liegen, könnte man im FPL-Modul auch eine Möglichkeit schaffen, um Variablen zu erstellen, die aus einer einfachen SQL-Abfrage bestehen. Auch Variablen, die eine Formel enthalten, wären sinnvoll. Und man sollte auch aus dem Log ersehen können, wenn dieser für eine bestimmte Zeit nicht geschrieben wurde, z.B. weil der Miniserver offline war, usw.

    Bestimmt gibt es noch viele weitere Anwendungen wie Solar-Ertrag, usw.

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.