Home Foren Feature vorschlagen Google Kalender iOS/macOS

Schlagwörter: , , ,

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • sundriver
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 118

    Es ist ja prinzipiell eine gute Idee, den Google-Kalender verwenden zu können, anstelle der in Controme eingebauten Kalenderfunktion. Dass man einen solchen auch auf Apple-Geräten synchronisieren kann, ist eigentlich eine feine Sache. Allerdings verwende ich auf meinen Apple-Geräten die Home-App, um meine Beleuchtung per Zeitplan zu steuern, und würde mir wünschen, dort auch die Steuerung von Controme besser mit einbinden zu können (Kalenderfunktion, Temperaturszenen, usw.). Die von Controme angebotene Anbindung an HomeKit ist leider sehr rudimentär, so dass die eigentlich interessanten Dinge nicht möglich sind. Einen zusätzlichen Google-Kalender zu verwenden, widerstrebt mir, denn ich würde gerne unser ganzes Zuhause über eine App steuern können, und was die Heizung angeht, wenigstens Temperaturszenen oder einzelne Raumtemperaturen zu bestimmten Uhrzeiten an bestimmten Wochentagen automatisiert ein- oder ausschalten können.
    Aktuell fehlt mir allerdings auch in der Apple-Home App bzw. in den Kurzbefehlen die Möglichkeit, gewisse Szenen nur an bestimmten Tagen jeder zweiten Woche zu automatisieren. Gerade seit Corona gibt es Leute, die nur jede zweite Woche in der Firma arbeiten, und die andere Woche im Home-Office sind. Es wäre auch wünschenswert, dass man im Controme-Kalender und/oder im Heizprogramm diesen zweiwöchigen Rhythmus definieren könnte.

    sundriver
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 118

    Das mit „jede zweite Woche“ könnte mit iOS doch möglich sein, weil man bei den Kurzbefehlen den iOS-Kalender mit einbauen kann, und in diesem kann man jede zweite Woche setzen!

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.