You are here:---Kalender soll Temperaturszenen schalten, wie das Heizprogramm
Kalender soll Temperaturszenen schalten, wie das Heizprogramm 2020-01-29T19:29:20+00:00

Home Foren zentrale Heizungsregelung Feature vorschlagen Kalender soll Temperaturszenen schalten, wie das Heizprogramm

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • Pianoralf
    Teilnehmer
    Post count: 25
    #2477 |

    Besprechungsraum soll am nächsten Montag ab 10 Uhr 20 Grad haben.
    Mit einem Kalendereintrag kann ich einem Raum für einen Zeitraum ein Offset zuordnen.
    Nun weiß ich nicht genau in welcher Temperaturszene der Besprechungsraum gerade ist.
    In der Regel ist der Raum kalt; d.h. Zieltemperatur z.B. auf 10 Grad.
    Ein Offset von 10 Grad würde mir den Raum auf 20 Grad aufheizen. Sowei ok.
    Tatsächlich wird mir am Comet aber ein maximal möglicher Offset von 5 Grad angezeigt.
    Worauf heizt der Raum dann auf 15 oder auf 20 Grad?

    Das Offset nützt mir nichts, wenn der Raum z.B. wegen einer Quick Einstellung bereits 20 Grad hat, da jemand schon vorher in den Raum kam und am Funkwandthermostaten auf 20 Grad gedreht hat. In dem Fall wird die Zieltemperatur auf 25 oder 30 Grad gesetzt.

    Es wäre doch viel einfacher zum Gewünschten Zeitraum eine Zieltemperatur vorzugeben, oder ein Temperaturszene.

    Als Workarround kann man das Heizprogramm auf ein Alternativoprogramm umschalten lassen.
    In diesem Sonderprogramm setzt man dann eine Szene „Besprechung“ für 24 Stunden und diesen Raum.
    Man könnte dann zum geplanten Besprechungsende wieder auf das normale Heizprogramm zurückschalten.
    Was ist aber, wenn während er Besprechung im normalen Heizprogramm irgend eine andere Änderung ist, die im Alternativprogramm „verpasst“ wird.
    Man müsste das normale Heizprogramm komplett kopieren, mit dem Unterschied dass der Besprechungsraum immer auf 20 grad ist.

    Folgendes würde nach meinem Ermessen funktionert:
    10:00 Uhr Umschalten auf „Alternativprogramm_warm“ -> Hierin setzen der Temperatur 20 Grad für den Besprechungsraum
    10:01 Uhr Umschalten auf „Normalprogramm“
    11:00 Uhr Umschalten auf „Alternativprogramm_kalt“ -> Hierin setzen der Temperatur 10 Grad für den Besprechungsraum
    11:01 Uhr Umschalten auf „Normalprogramm“

    Liebe Contromies: das ist doch ein wenig kompliziert oder?

    Geht es auch einfacher, oder könnt ihr das noch verbessern?

    sundriver
    Teilnehmer
    Post count: 30

    Das ist doch machbar mit Kalendereintrag Temeraturszenen-Fixierung.

    sundriver
    Teilnehmer
    Post count: 30

    Und natürlich werden mit „Aus: „ nur die Räume wieder auf „Standard*“ gesetzt, die zuvor mit „An:“ auf eine andere Szene geschaltet worden sind.
    Sorry, das soll ein Nachtrag zu meinem Thema „Temperaturszenen-Offset“ sein.

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.