You are here:--Mini-Server Raspberry Pi Betriebssystem/OS
Mini-Server Raspberry Pi Betriebssystem/OS 2018-11-24T09:58:44+00:00

Home Foren Fragen während Installation Mini-Server Raspberry Pi Betriebssystem/OS

Schlagwörter: , ,

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • tomsi
    Teilnehmer
    Post count: 6
    #1890 |

    Vielleicht kann mir einer bei folgender Frage weiterhelfen:

    Der Mini-Server basiert auf einem Raspberry Pi.

    Handelt es sich beim Smart-Heat-OS um ein komplett eigenständiges Betriebssystem oder ist Smart-Heat-OS lediglich auf ein vorhandes aufgesetzt (zum Beispiel auf Raspbian)?

    Wundere mich, dass die Updates für Smart-Heat-OS so „schnell“ installiert sind. Wenn ich auf meinem anderen Raspberry Pi das OS Raspbian oder darauf basierend Pi-Hole update, dauert es eine gefühlte Ewigkeit. Es würde ja auch leider ein Sicherheitsrisiko darstellen, sofern zwar Smart-Heat-OS auf dem laufenden gehalten wird, aber die „Unterkonstruktion“ so langsam in die Tage kommt.

    Da der SSH-Zugriff verwert bleibt (was ja auch grundsätzlich OK ist), kann ich mir die Frage leider auch nicht selbst beantworten.

    Felix
    Teilnehmer
    Post count: 129

    Hallo Tomsi,

    das OS wird irgendein Linux für den Rapsi sein – da gibt es ja mehrere… Eine Eigenbau (Controme) Variante kann man ausschließen, das wäre viel zu kompliziert und zeitaufwändig / Fehler anfällig.

    Bei den Updates wird meiner Meinung nach nur der „aufgesetzte“ Controme Teil (Python programmiert?) teiweise (neue Funktionen) upgedated / ergänzt / modifiziert.

    Das OS wird dabei sicher nicht upgedated, da dann ja ältere Controme Routinen plötzlich nicht mehr laufen könnten. Deshalb ist der zu übertragene und zu installierende Code wohl recht überschaubar, kurz.

    Falls etwas an meiner Aussage nicht stimmt, dann sorry – bin kein Raspi Experte.

    LG Felix

    • Diese Antwort wurde geändert vor 3 Monate, 2 Wochen von  Felix.
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.