You are here:--Mini-Server Update fehlgeschlagen
Mini-Server Update fehlgeschlagen 2020-05-08T06:08:23+00:00

Home Foren Feature vorschlagen Mini-Server Update fehlgeschlagen

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Autor
    Beiträge
  • heatup
    Teilnehmer
    Post count: 22
    #2506 |

    Moin,

    bei mir funktioniert das Mini-Server Update schon seit Monaten (Mitte Januar) nicht mehr.
    Controme selbst antwortet nicht aus Service-Anfragen diesbezüglich. Ich bin auf der Lab-Version.
    Nun würde mich interessieren ob andere Updaten könnten oder der Update-Server schon länger down ist.
    Ich habe es schon häufiger probiert, bekomme aber immer folgende Fehlermeldung:

    „Update fehlgeschlagen, Download momentan nicht möglich. Bitte versuchen Sie es später erneut.“

    Danke schon mal für eure Beiträge.

    sundriver
    Teilnehmer
    Post count: 44

    Bei mir funktionieren die Updates. Ab und an hatte ich ebenfalls die genannte Meldung, ein paar Minuten später hat‘ dann aber geklappt. Ich würde auch mal den Browser-Cache leeren, wer weiß …

    heatup
    Teilnehmer
    Post count: 22

    Danke für die Rückmeldung.
    Hab es auf einem anderen PC (den nicht zuhause nutze) im Chrome Inkognito-Modus und Internet-Explorer (oder Edge) probiert und es hat auch nicht funktioniert.
    Vielleicht ist mein MiniServer bereits aus dem Software-Update-Support gelaufen und kann keine Updates mehr bekommen.
    Schade nur das Controme nicht darauf hinweist oder zumindest per Service-Anfrage darauf eingeht.

    matzidp8
    Teilnehmer
    Post count: 33

    Starte mal den Miniserver über die Software neu. Und die Meldung bekomme ich oft ausserhalb den Geschäftszeiten. Versuchs mal unter dem Tag. Anscheinend läuft der Server aus Sicherheitsgründen nur wenn ein Techniker vor Ort ist.

    heatup
    Teilnehmer
    Post count: 22

    Danke für den Tip. Habe schon alle möglichen Szenarien (Werktags, Nachts, Tagsüber, am Wochenende) in den letzten Monaten probiert. Es funktioniert einfach nicht. Laut Controme sei die SD-Karte defekt und ich soll für 30€ eine neue kaufen. Auf die Frage, ob ich ein Backup von der aktuellen Konfig einspielen kann, hat der Support nicht mehr reagiert. Nun ist mir nicht klar ob ich ich die ganze Anlage von Hand neu Konfigurieren muss (wenn ich eine neue SD-Karte bestelle) oder ob ich „bequem“ ein Backup aufspielen kann und das System läuft wieder reibungslos.

    sundriver
    Teilnehmer
    Post count: 44

    Also dass die SD-Karte defekt ist, kann ich mir nicht vorstellen, wenn die Software ansonsten läuft. Vielleicht gibt es beim Download Unterbrechungen, wie hängt denn der Miniserver am Netzwerk? Falls irgendwelche switches oder bridges dazwischen liegen, würde ich den Miniserver mal direkt in den Router einstecken. Ansonsten würde ich Controme nicht per Email kontaktieren, sondern direkt anrufen.
    Was Du auch noch versuchen könntest: initiiere ein manuelles Backup, um den aktuellen Stand zu sichern. Dann geh‘ auf die Stable-Version zurück. Dann Browser-Cache löschen und neu einloggen, und versuchen, die Stable-Version auf den aktuellen Stand up-zu-Daten. Funktioniert das, dann wieder den Cache leeren und neu einloggen, und auf die LAB-Version gehen, und erneut versuchen, diese up-zu-daten.

    heatup
    Teilnehmer
    Post count: 22

    Da gehe ich mit. Die SD-Karte ist meiner Meinung nach auch nicht defekt. Alle Controme-Geräte hängen bei mir direkt an der Fritzbox ohne router oder sonstigen Netzwerk-Geräten dazwischen. Das funktioniert eigentlich auch ganz gut so.
    In der Tat habe ich Controme angerufen und das gleich mehrfach. Am Telefon bekommt man leider nur die üblichen Fragen, nutzen Sie Powerline-Adapter, nein? Dann sende ich Ihnen einen Link und wenn die Service-Anfrage mit Ihren Angaben und MS-Login angegeben haben wird sich ein Servictechniker bei Ihnen melden.
    Dann hat sich auch tatsächlich jemand gemeldet und ich war zunächst begeistert. Repariert wurde leider nichts. Ich bekam lediglich die Aussage, dass meine SD-Karte kaputt ist und ich eine neue kaufen soll. Nicht einmal mehr auf die Frage, ob ich ein Backup der aktuellen Konfig einspielen kann, wurde geantwortet. Nun bin ich irgendwie keinen schritt weiter. Wie auch immer! Werde den Weg mal ausprobieren und berichten.

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.