Home Foren zentrale Heizungsregelung Stories und Projekte Solarbefüllung mit 2-Schichten Speicher Antwort auf: Solarbefüllung mit 2-Schichten Speicher

leoreich
Teilnehmer
Beitragsanzahl: 11

gerne,

in der bisherigen anlage gibt es lt. anleitung 2 funktionen

die eine (bisher noch nicht angesprochen) sieht eine nächtlich abkühlung des speichers im sog. hochsommerbetrieb über die kollektoren vor.
also speicherwasser über die nächtliche aussenluft herunterkühlen.

da wir im norden nicht wochenlang sonne am stück haben, ist das für mich nicht vorrangig, aber ob es für ihr system sinn macht müssen sie entscheiden.
etwas bei gedacht hat sich da sicherlich jemand schon.

von mir angesprochen war…

wenn der speicher kein wasser mehr aufnehmen kann, weil die max. temperatur erreicht ist, steigt die temperatur am kollektor ja exorbitant an.
in meiner anleitung wird von isolationsschutz – bzw. isolationstemperatur gesprochen

ich selbst vermag nicht zu sagen, ob da etwas passieren kann, wenn die temperaturen in richtung 200 grad oder höher gehen.

die beschreibung gibt her, das bei 170 grad die kollektorpumpe anläuft um dieses in den speicher zu leiten um abkühlung zu erzielen.

aus diesem grund ist bei mir 85 grad max. temp. eingestellt.

unbegrenzt oft kann das dann sicherlich auch nicht durchgeführt werden, weil bis 100 grad ja nur 15 differenz liegen, welche für diese funktion den puffer bilden..

ich hoffe es war was sie meinten?

lg i.peine