Home Foren zentrale Heizungsregelung Funkheizkörperventile Antwort auf: Funkheizkörperventile

lockenatze
Teilnehmer
Beitragsanzahl: 18

Hallo Hans,
setzt Du die Funkheizkörperventile von Controme ein? Nach meinem Wissen basiert die Anbindung an den Miniserver über dessen integrierte Bluetooth- Schnittstelle und, zumindest beim Raspberry Pi 3, nicht über einen USB- Funkstick. Der Funkstick von Controme ist für die Einbindung z.B. der Funk-Raumthermostate notwendig und funkt mit Z-Wave als Standard. Habe selbst sowohl die CometBlue- Heizkörperthermostate, als auch auch die Z-Wave Funk-Raumthermostate im Einsatz. Bisher keinerlei Verbindungsausfälle. Für beide Funk-Standards muss natürlich die Reichweite zu den Geräten dauerhaft ausreichend sein. Ansonsten gibt es die Möglichkeit, einen Drop-Server zur Reichweitenerhöhung dazwichen zu schalten.
VG
Axel