Home Foren Fragen während Installation Hilfe, Installationsprobleme – oder – War der Kauf ein Fehler? Antwort auf: Hilfe, Installationsprobleme – oder – War der Kauf ein Fehler?

heatup
Teilnehmer
Beitragsanzahl: 28

Kann mich den Vorschreibern anschließen. Mittlerweile läuft mein System ganz gut und halbwegs stabil. Habe mich aber auch bestimmt fast 3 Jahre damit beschäftigt und immer wieder nachjustiert. Angefangen bei EMV-Problemen im Heizraum -> Sensoren übertragen sporadisch nicht mehr. Bei jedem hinzufügen weiterer Sensoren -> bangen ob das System wieder funktioniert. Ab und zu passieren einfach Dinge (ich mache keine Updates mehr!) wie, der Mischer bleibt stehen und regelt nicht mehr (aus heiterem Himmel!) -> unteres Stockwerk mit FBH bleibt kalt. Oder (wir sind fast immer zu Hause gewesen in den letzten 9 Monaten) wir waren für ca. 6 Tage unterwegs und genau in dieser Zeit fällt das HeizraumGW komplett aus. Kein Zugriff mehr, kein Ping! Netzwerk ist OK, alle anderen Geräte im Netz laufen normal weiter. Folge -> Heizung läuft im letzten Zustand weiter. Hatte etwas glück, da der Mischer etwas auf war und Pumpen & Wärmeerzeuger an waren. Wenn nicht -> ganzes Haus kalt. Bei ein paar mehr Räumen im Haus und mehr Steuerungen ala FPS, Vorlauftemp. wird das System außergalaktisch langsam. Bei mir leider nicht mehr komfortabel bedienbar! Was bleibt -> weiter basteln und Steuerung über API und Openhab :-).
Mittlerweile alles halbwegs moderat im Vergleich zu den Anfängen als ich auch die ein oder andere Nacht im Heizraum verbrachte weil das System einfach nicht wollte und z.B. das Betriebssystem nicht mehr hochgefahren ist.
Es war nie langweilig und eine kleine Herausforderung das meiner liebsten zu erklären (das jetzt die Heizung nicht mehr geht bei -5°C draußen oder dass ich bis morgen 3 Uhr im Heizraum die Heizung wieder in Gang gebracht haben :-).
Wenn ich noch einmal Installieren würde, dann immer mit Backup auf Manuell-betrieb. Das ist meiner Ansicht nach enorm wichtig falls sich mal nichts mehr tut bei Controme kann man einfach die Komponenten manuell schalten.