Home Foren Feature vorschlagen Erweiterung des Loggingmoduls um eigene Berichtsabrufe Antwort auf: Erweiterung des Loggingmoduls um eigene Berichtsabrufe

peru
Teilnehmer
Beitragsanzahl: 9

@HarryP_1964

Danke für Dein Engagement.

Ich habe mir den Logging-Stick näher angesehen. Dort werden in einer Datenbank nur die letzten 30/31 Tage gespeichert, ältere Daten monatsweise in jeweils 2 csv-Dateien outputlog_yyyy_m.csv und sensorlog_yyyy_m.csv. Ohne Betriebssystemzugriff auf den Miniserver muss der Stick an einem anderen System angeschlossen werden, um an die csv-Dateien heranzukommen. Den Zugriff auf die historischen Daten muss man sich leider selbst basteln.

Dieses Verfahren ist insgesamt wenig elegant, auch weil die Daten monatsweise in einzelnen Dateien abgelegt werden. Eine eigene Datenbank muss regelmäßig um weitere History erweitert werden.
Mit einem etwas anderen Konzept hätte Controme die älteren Daten in einer separaten Datenbank gleichen Typs auslagern können. Mit der vorhandenen GUI wäre der Zugriff darauf ohne weiteres möglich, z.B. in dem im Loggingmodul die Datenbank gewechselt werden könnte.

Peter