Home Foren zentrale Heizungsregelung Stories und Projekte Miniserver Tuning – oder wie weit man mit 40 Euro kommt Antwort auf: Miniserver Tuning – oder wie weit man mit 40 Euro kommt

sundriver
Teilnehmer
Beitragsanzahl: 122

Interessante Beiträge hier. Ich habe dem Miniserver und dem Raspi des Heizraum-Gateways ein Waveshare Power over Ethernet HAT (B) und HAT (C) verpasst, die beiden sowie das Fußboden-Heizungssteuerung-Gateway an einen Managed Switch mit POE angeschlossen, und beide in einem VLAN versteckt. Die Waveshare HAT Platinen beinhalten eine Ventilator, so dass die Raspis gekühlt werden. Funktioniert super, lediglich beim Heizraum-Gateway passt der Deckel nicht mehr, ich habe die Platine mit einer Kunststoffplatte eines Raspi-Gehäuses versehen, passt gerade noch in den Aufputzverteiler.
Das ganze funktioniert ohne Änderung an der Software, der Ventilator lässt sich durch einen Schalter auf der Platine einschalten, lediglich das kleine Display zur Temperaturanzeige auf den Waveshare-Platinen bleibt dunkel (ist beim Heizraum-Gateway sowieso nicht zu sehen).