You are here:--Invertieren der Ausgänge
Invertieren der Ausgänge 2017-06-22T08:48:01+00:00

Home Foren Feature vorschlagen Invertieren der Ausgänge

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • strippe96
    Teilnehmer
    Post count: 51
    #1313 |

    Aktuell scheint die Funktion „Ausgänge invertieren“ ein manueller Vorgang zu seien.
    Hier kann ich mir eine Funktion vorstellen, die

    – Bei „Außentemperatur > (Höchster Raumtemperaturwert) und
    – fehlender Raumanforderung

    die selektierten Ausgänge invertiert.

    • Dieses Thema wurde geändert vor 1 Jahr, 3 Monate von  strippe96. Grund: Ein manuelles an- bzw ausschalten ist fehlerträchtig
    Michael
    Teilnehmer
    Post count: 3

    Ich habe ebenfalls den Wunsch den Ausgang bei Raumanforderung zu invertieren!

    Ich will solange keine Raumanforderung vorliegt dem Ölbrenner vormachen, dass es draußen Sommer ist. Der Außentemperaturfühler ist ein NTC, sodass ich einen Widerstand parallel schalten will, damit der Gesamtwiderstand kleiner wird (= höhere Temperatur). Sobald die Raumanforderung kommt (Schalter am Funkrelais = ein), muss der zusätzliche Widerstand stumm geschaltet werden. Dazu bräuchte ich eigentlich einen Öffner. Das Funkrelais ist jedoch ein Schließer.

    Am einfachsten wäre es, wenn bei der Konfiguration der Raumanforderung der Ausgang ebenfalls invertiert werden könnte. Ich denke dabei an eine Checkbox Funktion als Schließer oder Funktion als Öffner.

    Maximilian
    Keymaster
    Post count: 58

    Eine Invertierung in der Raumanforderung gibt es bereits seit Anfang September. Um diese zu nutzen, müssten Sie Ihren Miniserver auf die aktuelle Lab-Version umstellen.

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.