You are here:---Quick : temporäre Temperaturänderung als "temporärer Absenkung" möglich?
Quick : temporäre Temperaturänderung als "temporärer Absenkung" möglich? 2019-10-05T20:16:44+00:00

Home Foren zentrale Heizungsregelung Support und Bugs Quick : temporäre Temperaturänderung als "temporärer Absenkung" möglich?

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • Pianoralf
    Teilnehmer
    Post count: 15
    #2421 |

    Leider kann ich immer noch nicht die temporäre Temperaturanderung „QUICK“ richtig nutzen:
    Bei mir bleibt die Temperatur, die unter Multizone Quick über die Web Oberfläche eingestellt wurde bestehen, wenn ich die Temperatur vorübergehend absenken will. Z.B. im Bad, wenn 2 Stunden gelüftet wird, da nasse Wäsche aufgehängt wurde.
    Die abgesenkte Temperatur sollte sich doch nach Ablauf der unter Quick angezeigte Zeit wieder auf den Standardwert einstellen.
    Ob die Comet Thermostate ein offenes Fenster erkennen und trotz Steuerung durch Controme „zu“ machen, kann auch nicht bestätigen. Der Heizkörper blieb trotz offenem Fenster warm. Daher haben wir am Thermostat herunter gestellt. Das sollte temporär sein.
    Leider war am nächsten Morgen dann das Bad kalt, da die niedrigere Temperatur stehen geblieben war.

    Zur Theorie:
    Es gibt einen Standardwert für den Raum.
    Man kann diesen temporär ändern, indem man
    – über die Benutzeroberfläche (Multizone Quick) die Temperatur ändert. Die Endzeit wird dabei über den änderbaren Wert aus der Zeile ganz oben „Änderungen werden übernommen bis.. “ übernommen.
    – über die Benutzeroberfläche (Multizone Pro) wenn man auf die Uhr klickt und dann die gewünschte Uhrzeit wählt und dann die Temperatur ändert. (Beim Aufheben der gelben Hand fällt die Temperatur auch hier auf den „Standardwert“ zurück)
    – an einem Funk-Heizkörperventil, das auf „Änderungen nur temporär anwenden“ konfiguriert ist den Wert ändert.
    – An einem Funk-Wandthermostat die Temperatur ändert, wenn beim Funkwandthermostat das Häkchen auch auf „temporär“ eingestellt ist und der Thermostat des zugewiesenen Raums ohne Häkchen „Raumthermostat“ eingestellt ist.

    Soweit habe ich das alles testet.
    Die „gelbe Hand“ (bei temporärer Termperaturänderung) verschwindet zur angezeigten Zeit. Aber die Temperatur kehrt leider nur in den Fällen, wenn ich temporär die Temperatur anheben wollte auf ihren Standardwert zurück.
    Beim Absenken blieb sie auf dem „temporären“ Wert.

    Stable Version vom 05.10.2019.

    Pianoralf
    Teilnehmer
    Post count: 15

    Die temporäre Anhebung funktioniert.
    Die temporäre Absenkung funktioniert mit einem Funkwandthermostat.
    Die temporäre Absenkung funktioniert bei mir nicht mit den Comet Heizkörperventilen.

    Das Verhalten habe ich Controme bereits gemeldet.
    Könnte das jemand, der den Typ „Genius“ hat ausprobieren und melden?

    Übrigens:
    Die Anhebung/Absenkung funktioniert mit dem Kalender (auch mit Comet Ventilen): Dazu habe ich eine 5 Minuten Absenkung programmiert, die einwandfrei funktioniert hat.
    Daher sollte dieses Verhalten auch für die QUICK Einstellung funktionieren und das Problem behebbar sein.

    Pianoralf
    Teilnehmer
    Post count: 15

    Das Problem ist offenbar mit dem neusten Softwareupdate behoben. Vielen Dank.
    Ich habe es mit Anhebung und Absenkung probiert. Beides funktioniert nun.
    Da die Ventile etwa alle 10 Minuten abgefragt werden wird die Aufhebung einer „Quick!“ Einstellung zum nächsten Übertragungszeitpunkt erfolgen. Ich hatte bei meinem Test das Ende von Anhebung und Absenkung auf 16:00 Uhr gesetzt.
    Die Anhebung wird anscheinend nun vorgezogen. D.h. wenn diese um 16 Uhr enden soll und um 15:55 Uhr die nächste Übertragung ist, dann wird die Anhebung bereits um 15:55 aufgehoben. Die Aufhebung der Absenkung erfolgte bei meinem Test erst kurz nach 16:00.

    Es wäre super, wenn auch das Changelog regelmäßig gepflegt würde. Die Option „automatisches Update“ war bei mir aktiviert aber das funktionierte bisher nicht. Ich habe gestern manuell aktualisiert und damit die Behebung des Fehlers nachtesten können.

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.